• Willkommen
  • Martinsverein
  • Vereinsgeschichte
  • Festablauf
  • Martinsspiel
  • Martins-CD
   Martinssingen
  • Halloween?
  • Medientipps
  • Termine



 Martinssingen
 Im Jahre 2009 wurde zum ersten Mal versucht, vor dem eigentlichen Fest ein offenes Singen durchzuführen. Es fand auf dem Gelände der Städt. Kindertagesstätte Thüringenstraße statt. Die Eltern dieser Einrichtung mit ihren Kindern, aber auch andere Interessierte, waren erschienen und sangen mit Unterstützung einer Blaskapelle unsere Martinslieder. Vorführungen der Kindergartenkinder und Angebote für das leibliche Wohl rundeten die Veranstaltung ab. In 2011 fand das Martinssingen in Zusammenarbeit der beiden Kindertagesstätten noch einmal an der Thüringenstraße statt, in 2012 dann erstmals im "Tuppenhof". Grundschule und die beiden Familienzentren planten und bereiteten mit dem Marinsverein vor. Seit 2014 findet das Martinssingen im Pfarrzentrum statt. Vorbereitung und Durchführung liegen nun abwechselnd bei einem der Familientagesstätten, auch ein neues Liederheft fand großen Ankang. Begeistert waren die zahlreichen Besucher vom "Vorster Määtes-Spekelaats". Der Martinsverein hatte in Zusammenarbeit mit der Bäckerei "Puppe" in Neuss und der Druckerei Ahlert in Mönchengladbach eine Walze mit Motiven aus Vorst anfertigen lassen. Gebacken wurde dann von der Bäckerei "Puppe". Seit 2014 wird der Spekulatius von der Firma Stinges gebacken.